Aktuelles aus der Seelsorgeeinheit

Ab Februar einmal im Monat in Irndorf: Holy Hour - Lobpreis und Anbetung

Was ist eine Holy Hour?
In einer gestalteten Anbetungsstunde wollen wir mit Lobpreisliedern, freiem Gebet und Stille Gott die Ehre geben und in eine tiefere Beziehung mit Jesus kommen.

Weiterlesen …

Ab Februar 2023 wieder einmal im Monat ein Taizé-Gebet in Neuhausen

Singen und Beten mit Liedern aus Taizé

Das erste Taizé-Gebet in diesem Jahr findet am Montag, 27. Februar 2023 um 19.00 Uhr in der Kirche St. Michael in Neuhausen statt.

ALLE, die gerne gemeinsam beten und singen oder einfach zur Ruhe kommen möchten, sind eingeladen.

Weiterlesen …

Kerzenweihe mit Blasiussegen

Die erste Februarwoche birgt wichtige und beliebte Feste:

Am 2. Februar feiern wir das Fest der Darstellung des Herrn mit der traditionellen Kerzenweihe und am 3. Februar ist der Gedenktag des heiligen Blasius. Hier wird seit alter Zeit mit gekreuzten Kerzen der „Blasiussegen“ für die leibliche Gesundheit gespendet.

 

Weiterlesen …

„Was ich noch zu singen hätte“

Raphael Gottlieb singt Lieder von Reinhard Mey und Kollegen

Am Freitag, 17. März 2023 um 19.00 Uhr in der Kirche St. Martinus in Fridingen

Weiterlesen …

Fridingen und Irndorf: Deutschland betet den Rosenkranz

Vor kurzem wurde die Initiative "Deutschland betet Rosenkranz" gegründet.

Die Kirchengemeinden St. Martinus in Fridingen und St. Peter in Irndorf schließen sich dieser Initiative an und beten immer mittwochs den "Rosenkranz für den Frieden".

Weiterlesen …

Neu in den Kirchen der Seelsorgeeinheit: Großer Tauffisch und kleine Tauffischle

Im Juni 2022 wurden in den Kirchen der Seelsorgeeinheit Donau-Heuberg an passender Stelle große Tauffische aus Holz aufgehängt. Taufeltern bekommen beim Taufgespräch „kleine“ Holzfischle, die sie selbst gestalten können, z.B. kann ein Bild des Täuflings aufgeklebt werden, es kann der Name des Kindes oder der Geburts- oder Tauftag aufgemalt werden u.ä.

Weiterlesen …

Fürbitt-Boxen in den Kirchen unserer SE

Liebe Gemeinde, in unseren Kirchen stehen ab Dezember Fürbitt-Boxen bereit.

Da unsere Welt sich in unserer Wahrnehmung gerade spürbar verändert, wachsen auch Sorgen und Ängste. Neben all den persönlichen Herausforderungen, die das Leben uns hin und wieder stellt, gibt es auch die gesellschaftlichen Fragen und Nöte.

Weiterlesen …

© Seelsorgeeinheit Donau-Heuberg · 2022