Aktuelles aus der Seelsorgeeinheit

Fridingen und Irndorf: Deutschland betet den Rosenkranz

Vor kurzem wurde die Initiative "Deutschland betet Rosenkranz" gegründet.

Die Kirchengemeinden St. Martinus in Fridingen und St. Peter in Irndorf schließen sich dieser Initiative an und beten immer mittwochs den "Rosenkranz für den Frieden".

In Fridingen:

jeden Mittwoch im Juli und August um 18.00 Uhr in der St. Anna Kapelle 

In Irndorf:

immer mittwochs um 18.00 Uhr bei der Lourdes-Grotte auf dem Friedhof

Herzliche Einladung!

 

Weiterlesen …

Fridingen: Herzliche Einladung zu einer besonderen Andacht

am Samstag, 16.07.2022 um 9.00 Uhr zum Gedenktag der Seligen Irmengardis deren Reliquie sich ja in unserer Pfarrkirche St. Martinus befindet. Bei Sonnenschein findet die Andacht im Fridinger Pfarrgarten statt, bei Regen in der Kirche St. Martinus.

Eure PR Jutta Krause

 

Weiterlesen …

Kolbingen: Rückblick auf Fronleichnam

Am Mittwoch, 15.6.2022 legten die Ministranten aus Kolbingen vor der Kirche einen wunderschönen Blumenteppich anlässlich des Fronleichnamsfests. Zuvor sammelten sie hierzu morgens viele bunte Blumen. Abends fand um 18 Uhr unter freiem Himmel der feierliche Vorabend-Gottesdienst auf dem Kirchenvorplatz statt. Pfarrer Joseph Mujuni trug bei einer festlichen Prozession die Monstranz durch die Gottesdienstbesucher. Nach dem Gottesdienst fand nach zwei Jahren Corona-Pause wieder der gemütliche Hock bei angenehmer Sommertemperatur statt. Die Ministranten übernahmen die Bewirtung im Barwagen mit kühlen Getränken. Als Essensangebot gab es warme Würste, welche sich die Gäste schmecken ließen, bevor der gesellige Abend ausklang.

Die Kirchengemeinde sagt allen Helfern und den zahlreichen Besuchern ein herzliches Dankeschön.

Weiterlesen …

Neu in den Kirchen der Seelsorgeeinheit: Großer Tauffisch und kleine Tauffischle

Ab Juni 2022 werden in den Kirchen der Seelsorgeeinheit Donau-Heuberg an passender Stelle große Tauffische aus Holz aufgehängt. Taufeltern bekommen beim Taufgespräch „kleine“ Holzfischle, die sie selbst gestalten können, z.B. kann ein Bild des Täuflings aufgeklebt werden, es kann der Name des Kindes oder der Geburts- oder Tauftag aufgemalt werden u.ä.

Weiterlesen …

Die ortsansässige Fa. RUDOLF Medical GmbH & Co. KG aus Fridingen

hat für das HOLY FAMILY VIRIKA HOSPITAL in der Heimatdiözese von Pfr. Joseph Mujuni einen größeren Bestand an Medizintechnischen Instrumenten zur Verfügung gestellt.

Da die Versandkosten nach Uganda hoch sind, möchte die Kirchengemeinde St. Martinus, Fridingen, Pfr. Joseph hierbei behilflich sein und bittet um Unterstützung zur Deckung der Versandkosten.

Weiterlesen …

40 Jahre Lourdesgrotte Fridingen

1981 hatten einige Rentner die Idee auch in Fridingen eine Lourdes-Grotte zu bauen. Der Gemeinderat stimmte nach „kontroverser Diskussion“ zu, wie es in einem Aufsatz zur Fridinger Geschichte heißt. Gemeinderat Otto Hipp merkte dazu an: „Zur viel zitierten Lebensqualität gehört auch das religiöse, geistige und sittliche Wohlbefinden.“

 

Weiterlesen …

Fürbitt-Boxen in den Kirchen unserer SE

Liebe Gemeinde, in unseren Kirchen stehen ab Dezember Fürbitt-Boxen bereit.

Da unsere Welt sich in unserer Wahrnehmung gerade spürbar verändert, wachsen auch Sorgen und Ängste. Neben all den persönlichen Herausforderungen, die das Leben uns hin und wieder stellt, gibt es auch die gesellschaftlichen Fragen und Nöte.

Weiterlesen …

In unseren Kirchen: "Reisekoffer" mit kleinen Schätzen für Kinder

In den Kirchen der Seelsorgeeinheit befinden sich Reisekoffer mit kleinen Schätzen für Kinder. Vielleicht führt ein Spaziergang an der Kirche vorbei. Wir freuen uns, wenn die Schätze entdeckt werden.

Pastoralreferentin Jutta Krause

Weiterlesen …

© Seelsorgeeinheit Donau-Heuberg · 2016